Yoga ... Ihr Weg zur Ausgeglichenheit

Das Kundalini Yoga

Nutzen wir doch die tausende Jahre alte Wissenschaft von Yoga, um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen und dadurch fitter und entspannter durch den Alltag zu kommen.

Mit Bewegungen, Haltungen, Atmung, Mudras, Klang, Konzentration und Meditation arbeiten wir am gesamten Energiesystem. Dadurch werden Muskel-, Organ-, Drüsen- und Nervenfunktionen ausgeglichen und wir können bei regelmäßiger Praxis eine Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden erreichen.

Das Faszien Yoga

Faszien geben unserem Körper Form und Struktur, umhüllen Muskeln und Organe. Lockerungs-und Dehnübungen verbessern die Geschmeidigkeit und Beweglichkeit. Sie lösen Verspannungen und Verklebungen, Wahrnehmung und Entspannung runden die Übungen ab.

Wenn vorhanden Faszienrolle oder -bälle mitbringen (alternativ oder für den Anfang zwei Tennisbälle)

Das Hatha Yoga

Yoga stellt jedesmal und in jedem Augenblick eine lebendige Handlung dar und verlangt eine vollständige Anstrengung und Konzentration, die den ganzen Menschen anspricht und formt. Es gibt keine mechanischen Wiederholungen.   Nur die Praxis des Yoga lässt uns erfahren, was Yoga ist. Ziel des Yogas ist  Körper, Geist und Seele zu einen mit ihren Bewegungen.

Das Yoga am Abend

Yoga ist ein praktischer Lebensweg. Wir spüren die Wirkungen des Tages auf Körper und Seele nach mit einfachen Asanas und Gedankenlenkungen. Gelassenheit, Entspannung und Aufrichtung sind die erreichbar... geeignet für Entspannungssuchende und Yoga-Anfänger


Kundalini -Yoga

Übungsleiterin: Karin Lauterbach

Kundalini-Yoga-Lehrerin Stufe 2, Ausbildung zum Schmerzspezialistin nach Liebscher & Bracht

Telefon: 0177 - 4 443 053

E- Mail: karinandreas2000@t-online.de


Bei Fragen zu diesem Angebot stehen Ihnen unsere Übungsleiterinnen zur Verfügung. Die Hallenzeiten finden Sie HIER.